EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten
Veranstaltungen

Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Startseite > Nucleus > Pencil > Experimentarium  

Pilotprojekt: Xciters – Zukünftiger naturwissenschaftlicher Unterricht

Die Grundidee von Xciters war, ein Betätigungsfeld zu schaffen, in dem sich interessierte und motivierte SchülerInnen weiterentwickeln können. Hier sollten besonders motivierte SchülerInnen ihre Kenntnisse über wissenschaftliche Themen vertiefen sowie ihre Fähigkeiten zur wissenschaftlichen Kommunikation und ihre wissenschaftlichen Kenntnisse wahrnehmen.

Ältere SchülerInnen wurden dazu ausgebildet, jüngeren SchülerInnen die Wissenschaft mit Hilfe der „Peer to Peer Communication“ (Kommunikation unter Gleichgesinnten) näher zu bringen und diesen als Vorbild zu dienen. Die SchülerInnen wurden zu wissenschaftlichen Boten ausgebildet und beschleunigten so das Projekt. Xciters sollte besonders dazu beitragen, das Interesse der Mädchen an der Wissenschaft zu steigern.

Alterszielgruppe
SchülerInnen zwischen 10 und 15 Jahren und ihre LehrerInnen

Sprache
Dänisch

Methodik

  • Praktische Vorgehensweisen
  • Kommunikations- und Wissenschaftskurse für LehrerInnen und SchülerInnen
  • Unterstützung und Empfehlungen für LehrerInnen und SchülerInnen

Ergebnisse
Ein Kurs für LehrerInnen und SchülerInnen (zusammen und getrennt) über ein ganzes Schuljahr.
Ein Handbuch zur Kommunikation der Wissenschaft
Eine Website (www.xciters.dk) mit verschiedenen Arten der Vernetzung und Möglichkeiten zur Zusammenstellung neuer Gruppen und einem Diskussionsforum
Beurteilung

Auswirkungen
Das besondere Augenmerk lag auf der Kommunikation der Wissenschaft. Die Rolle des Schülers/der Schülerin war, andere für die Wissenschaft und den naturwissenschaftlichen Unterricht zu begeistern. Die Rolle des Lehrers war, die SchülerInnen, die die Wissenschaft vermitteln, in den Lehrplan zu integrieren.

Bewertungsstrategie
Fragebögen, Interviews, Beobachtung und Zielgruppen
Externer Bewertungspartner – die Dänische Universität für Pädagogik

Für weitere Informationen werfen Sie bitte einen Blick auf die Pencil Endresultate:

D10 Beurteilung der Pilotprojekte: Fallstudien über die Arbeit jedes Pencil Pilotprojektes (PDF, in Englisch).

D24 Resultate der Pilotprojekte: Die Ziele, die verwendeten Lernaktivitäten, die angewandten Methodologien und die Resultate des Projektes (PDF, in Englisch).

Pilotkoordinator

Experimentarium, Hellerup, Dänemark

Das Experimentarium ist das einzige wissenschaftliche Zentrum Dänemarks. Es bietet 300 praktische Ausstellungsobjekte zum Ausprobieren für die Besucher in den Bereichen der Natur, Technologie, Umwelt und Gesundheit. Ziel ist es, das Interesse an den Naturwissenschaften und der Technologie in der Gemeinschaft baldmöglichst zu fördern und eine soziale und kulturelle Konstellation zwischen der Gemeinschaft, der Industrie, dem Handel und den Wissenschaftlern zu schaffen.

Kontaktdetails
Experimentarium
Tuborg Havnevej 7
2900 Hellerup
Denmark
www.experimentarium.dk

Projektkordinator
Sheena Laursen, wissenschaftliche Beraterin
Tel. +45 3925 7255
Fax +45 3927 3395
sheenal@experimentarium.dk

Partner

Pädagogische Partner
Die Dänische Universität für Pädagogik
Die Egmont Foundation
Maglegaards Schule in Charlottenlund, Dänemark
Skovhoved Schule in Skovshoved, Dänemark
Weitere Partner werden während des Projektes festgelegt

Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap