EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten

Veranstaltungen

Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Startseite > Nachrichten > Aktuelle Nachrichten > Videowettbewerb  

3. jährlicher Datenschutztag: Preisverleihung an die besten Videos des Wettbewerbs "Surfen Sie im Netz - denken Sie an den Datenschutz"

Die Gewinner des Wettbewerbs “ Surfen Sie im Netz - denken Sie an den Datenschutz", ein von EUN geleiteter und von Microsoft unterstützter paneuropäischer Videowettbewerb, wurden am 28. Januar 2009 im Rahmen der Veranstaltung anlässlich des 3. Datenschutztages geehrt. Der Wettbewerb lud Jugendliche dazu ein, ihre Ansichten zum Online-Datenschutz auszudrücken. Der siegreiche Beitrag "ID" von Ilinca Razvan, Alexandru Coman und Cosmin Bogdan aus Rumänien verdeutlichte, wie "öffentlich" eine Identität online werden kann.

Aus über 70 Kurzfilmen, die Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren eingereicht hatten, wählte die Jury diesen Beitrag aus, da dieses Video wichtige Bedenken über die Schwachstellen von Online-Aktivitäten erhebt.

John Vasallo, Vize-Präsident für Europa-Angelegenheiten von Microsoft, bemerkte: "Dies ist eine wunderbare Gelegenheit: Den Datenschutz zu gewährleisten bedeutet, Menschen dank innovativer Technologien Kontrolle über die Benutzung ihrer persönlichen Informationen zu geben und junge EuropäerInnen sowie EntscheidungsträgerInnen über einige der Gefahren zu informieren, denen sie sich online gegenübersehen. Durch Zusammenarbeit verändert die heutige Vereinigung die Art und Weise, wie e-Skills in Europa unterrichtet werden.”

Marc Durando, geschäftsführender Direktor von EUN, war der gleichen Meinung: “Dies ist eine wichtige Initiative, die Menschen hilft, die Risiken ihres Verhaltens online zu verstehen. Durch die Arbeit mit Schulen, LehrerInnen und SchülerInnen schaffen wir ein Rahmenwerk, das es jedem erlaubt, so viel wie möglich von den erstaunlichen Möglichkeiten des Internets zu profitieren. Persönlich finde ich es fantastisch, dass so viele außergewöhnliche Beiträge für den Videowettbewerb eingereicht wurden.”

Der jährliche Datenschutztag bezweckt, auf Themen wie den Datenschutz und wachsende Bedenken rund um die Online-Aktivitäten hinzuweisen, und den Europarat, die Europäische Kommission, Europaparlamentarier und Partner aus ganz Europa zusammenzuführen.

Der Datenschutztag konzentrierte sich dieses Jahr auf die Einbeziehung junger EuropäerInnen in Themen wie den persönlichen Datenschutz und die alltäglichen Rechten und Pflichten. Im Rahmen der Veranstaltung befasste sich eine Podiumsdiskussion insbesondere mit der Anwendung neuer Technologien unter jungen Erwachsenen.

Weitere Informationen:
http://www.dataprotectionday.eu/winners/competition.html

Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap