EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten

Veranstaltungen

Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Startseite > Nachrichten > Aktuelle Nachrichten > CONNECT 2006: Der Wettbewerb ist angelaufen!  

CONNECT 2006: Der Wettbewerb ist angelaufen!

CONNECT ist ein IST Projekt, das die Gestaltung des zukünftigen Klassensaals durch die Anwendung fortgeschrittener Technologien bezweckt, um so formelle und informelle Lernumgebungen zu verbinden. Das CONNECT Konsortium startet den CONNECT Wettbewerb 2006, um LehrerInnen zu motivieren, aktiv am Aufbau pädagogischer Pläne und Szenarien der erweiterten Realität teilzunehmen und so die Sinnbildung der SchülerInnen durch die CONNECT Erfahrung zu stärken.

Der europäische CONNECT Wettbewerb fördert die Anwendung der webbasierten CONNECT Hilfsmittel, um Pläne und Szenarien der erweiterten Realität für die AirFoil zu erschaffen, einer Ausstellung, bei der gezeigt wird wieso Flugzeuge fliegen. Alle PhysiklehrerInnen, die bereit sind, die CONNECT Technologie anzuwenden, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Teilnahmebedingungen des Connect Wettbewerbs
Um am Wettbewerb teilzunehmen, sind die LehrerInnen gebeten, anhand der Connect Plattform und des Autorentools (CVD) für LehrerInnen Vorschläge zur Verfügung stellen, um den SchülerInnen mehr über das Fliegen beizubringen. Die Vorschläge sollten sich auf den Aerofoil Ausstellungsgegenstand, die hölzerne Nachbildung eines Flugzeugflügels, konzentrieren, sowie drei Aktivitätsreihen in der Klasse und im wissenschaftlichen Museum berücksichtigen:
• Die Aktivitäten vor dem Besuch anhand der Connect Plattform,
• Die Aktivitäten während des Besuchs, anhand des Autorentools des Lehrers/der Lehrerin,
• Die Aktivitäten nach dem Besuch anhand der Connect Plattform.

Die Wettbewerbsbeiträge sind einzeln einzureichen und der letzte Abgabetermin für Beiträge ist der 15. Mai 2006.
Die TeilnehmerInnen sollten über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache sowie über grundlegende Computerkenntnisse verfügen (Anwendung von E-Mail und dem Web).

Awards
Die Autoren der zehn besten Pläne und Szenarien werden zum CERN in Genf eingeladen, um an der Konferenz für die LehrerInnen der wissenschaftlichen Fächer teilzunehmen, die von Xplora im Rahmen des Pencil Projektes organisiert wird. Die Reisekosten der eingeladenen TeilnehmerInnen werden übernommen.

Der Zugang zu den web-basierten CONNECT Hilfsmitteln, weitere Informationen und das Anmeldeformular befinden sich unter: www.connect-project.net.


Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap