EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten
Veranstaltungen


Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Home > Veranstaltungen > Spezielle Veranstaltungen > CERN Programm für PhysiklehrerInnen der Sekundarschulebene  

CERN Programm für PhysiklehrerInnen der Sekundarschulebene

Das Programm besteht aus einer dreiwöchigen Ausbildung, die seit 1998 jedes Jahr im Juli am CERN stattfindet. Die Ausbildung steht allen PhysiklehrerInnen der Sekundarschulebene der CERN Mitglieds- und Beobachterstaaten offen; LehrerInnen aus anderen Ländern können teilnehmen, falls die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.

Ziele des Programms für SekundarschullehrerInnen:
• Förderung des Physikunterrichts, insbesondere der Teilchenphysik, in Sekundarschulen
• Förderung des Austausches von Wissen und Erfahrungen unter LehrerInnen verschiedener Nationalitäten
• LehrerInnen mit der Welt der Forschung in Kontakt bringen
• Förderung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Popularisierung der Physik im und über den Klassenraum hinaus
• Unterstützung des CERN bei der Erstellung engerer Verbindungen mit den europäischen Schulen
• Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen dem CERN und bestehenden, von der Europäischen Union geförderten Programmen im Bereich der wissenschaftlichen Bildung

Wer kann teilnehmen?
Alle SekundarschullehrerInnen der CERN Mitgliedsstaaten können sich für die Teilnahme am Programm bewerben. Finanzielle Mittel stehen möglicherweise zur Unterstützung der LehrerInnen der Nichtmitgliedsstaaten zur Verfügung. Das folgende Profil wird von den Teilnehmern verlangt:
• Ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache.
• Computergrundkenntnisse (Benutzung von Mails und dem Internet)
• Bereitschaft, dem dreiwöchigen Programm vollständig beizuwohnen (kein späteres Eintreffen oder früheres Abreisen)

Ein apriorisches Wissen oder Erfahrungen mit Hochenergiephysik werden nicht verlangt, ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache sind jedoch erforderlich, um den größtmöglichen Nutzen aus dem Programm zu ziehen.

Das Programm für 2006
Das Programm findet vom 2.-22. Juli 2006 am CERN in der Schweiz statt.
Der letzte Anmeldetermin ist der 31. März 2006.
Weitere Informationen über das Programm finden Sie hier: http://teachers.web.cern.ch/teachers/HST2006atCERN.html

Finanzielle Unterstützung
Es besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung für die Teilnehmer.  Die Unterstützung deckt bis zu 1900 CHF für den Lebensunterhalt und bis zu 500 CHF für Reisekosten.

HST2006 Bewerbungsanweisungen unter: http://teachers.web.cern.ch/teachers/HST2006Application.html


Für weitere Informationen und Hilfe kontaktieren Sie bitte:
Mick Storr,
HST Programmkoordinator
Tel.: +41-22-767 8264
http://teachers.web.cern.ch/teachers/HST2006atCERN.html

Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap