EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten
Veranstaltungen


Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Home > Veranstaltungen > Awards und Preise > SkyWatch 2007: Ein internationaler Astronomiewettbewerb  

SkyWatch 2007: Ein internationaler Astronomiewettbewerb

SkyWatch 2007, ein im Rahmen des DSpace Projektes (e-Ten Programm der Europäischen Kommission) organisierter internationaler Astronomiewettbewerb, wird vom European Schoolnet (EUN) und dem Europäischen Netzwerk für Fernunterricht und e-Learning (EDEN) unterstützt. TeilnehmerInnen (SchülerInnen der Sekundarschulebene, LehrerInnen, ForscherInnen oder AmateurastronomInnen) sind herzlich eingeladen, anhand der robotischen Teleskope Projekte und Aktivitäten zu gestalten, zu entwickeln und durchzuführen.

Wer kann teilnehmen?
Der Wettbewerb steht drei Altersgruppen offen. Gewisse Merkmale (Wettbewerbsthemen, Bewertungskriterien und Präsentationsformat) sind für jede Altersklasse gleich, aber es wird neun Endsieger geben, drei in jeder Gruppe. Die Gruppen werden nach Wahrnehmungsfähigkeiten und Bildungsstufe eingeordnet: SchülerInnen bis 15 Jahre; SchülerInnen zwischen 15 und 18 Jahren und Erwachsene (LehrerInnen, ForscherInnen, AmateurastronomInnen).
TeilnehmerInnen können entweder einzeln oder in Zweiergruppen teilnehmen.

Beiträge
Die TeilnehmerInnen sind gebeten, die Datenbank der astronomischen Beobachtungen der Teleskope des D-Space-Observatoriennetzwerks anzuwenden, um Projekte und Aktivitäten zu gestalten, zu entwickeln und durchzuführen und so ihre Ideen darzustellen und nach Antworten auf wissenschaftliche Fragen zu suchen.

Die eingereichten Projekte müssen folgende Themenbereiche beinhalten:
- Die Sonne (die Sonne als Stern, die Sonnenrotation);
- Planeten und Monde (Eigenschaften eines Planeten, Merkmale der Oberfläche des Mondes); 
- Asteroiden (Merkmale von Asteroiden, Rotation der Asteroiden);
- Die Geburt und der Tod von Sternen (Geburt von Sternen, Tod von Sternen);
- Galaxien (Merkmale der normalen Galaxien).

Preise
Die 9 Gewinner werden am 26. und 27. Januar 2007 nach Athen zur internationalen D-Space Konferenz „Fortgeschrittene Technologien in der Bildung“ eingeladen. Die besten Projekte werden vorgestellt und mit besonderen Preisen ausgezeichnet. Die Gewinner haben ebenfalls während eines Jahres Zugang zum D-Space Netzwerk der robotischen Teleskope.

Wie nimmt man teil?
Um teilzunehmen, müssen Sie sich zur Website des Wettbewerbs begeben, ein Anmeldeformular ausfüllen und Ihr Projekt bis zum 20. November 2006 anhand des online Einreichungsformulars abgeben.

Wichtige Daten auf einen Blick
- Letzter Abgabetermin für Beiträge (1. Phase): 20. November 2006
- Bekanntgabe der 30 besten Projekte: 22. November 2006
- Letzter Abgabetermin für die Endprojekte (zweite Phase, nur die 30 besten Projekte): 12. Januar 2007
- Bekanntgabe der 9 besten Projekte: 15. Januar 2007

Weitere Informationen
Weitere Informationen über die Wettbewerbsregeln, Beispiele guter Anwendungen, Informationen über die Gewinner des Vorjahres, Einreichungsformulare und Details über den Wettbewerb finden Sie auf der Wettbewerbswebsite.

Klicken Sie hier, um die Broschüre des Wettbewerbs herunterzuladen.

Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap