EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten
Veranstaltungen


Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Home > Veranstaltungen > Awards und Preise > FOOD 4U Kampagne und Videospot-Wettbewerb  

FOOD 4U Kampagne und Videospot-Wettbewerb

Im Rahmen der zweiten Ausgabe der FOOD 4U Kampagne zur Wahrnehmung der Bedeutung einer gesunden und richtigen Ernährung, die vom italienischen Ministerium für Landwirtschafts- und Forstpolitik gefördert wird und sich an SchülerInnen und LehrerInnen der Sekundarschulen in 15 europäischen Ländern richtet, wurde für das Schuljahr 2005-2006 ein Videospot-Wettbewerb angekündigt. Ziel des Spots ist es, die Aufmerksamkeit der jungen Leute auf die Bedeutsamkeit der Lebensmittelwahl und Ernährung zu lenken.

Die Teilnahme an der Ausgabe 2006 ist allein den SchülerInnen und LehrerInnen aus Sekundarschulen (Alter: zwischen 14 und 19) der folgenden 15 europäischen Länder erlaubt: Belgien – Dänemark – Finnland – Frankreich – Deutschland – Großbritannien – Griechenland – Italien – Luxemburg – Norwegen – Holland – Portugal – Spanien – Schweden und Ungarn.
 Um am Wettbewerb teilzunehmen, sollten sich die Schulen hier anmelden: http://www.food-4u.it/

Zum Spot
Der “Videospot” für das Fernsehen sollte eines der folgenden Themen behandeln:
- die Beratung der Menschen bei der sachkundigen Auswahl ihrer Lebensmittel und die Darstellung der Risiken und negativen Folgen einer unausgewogenen Ernährung für junge Leute;
- der Austausch von Informationen unter Altersgenossen über die Essgewohnheiten junger Leute;
- die Wichtigkeit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung;
- die Wertdarstellung von Obst- und Gemüseprodukten oder anderen Erzeugnissen, die als Basis einer gesunden und ausgewogenen Ernährung gelten.

Zielgruppe der Botschaft sind die Jugendlichen selbst.
Der “Videospot” soll die Rolle und den „Standpunkt“ der jungen Europäer hinsichtlich eines der oben genannten Themen hervorheben. Die Spots können in der Sprache der teilnehmenden Gruppe oder in Englisch angefertigt werden. Es ist ebenfalls erlaubt, zusätzlich zur Originalsprache englische Untertitel zu verwenden. Alle teilnehmenden Spots müssen zusammen mit einem Video über die Produktionsarbeiten eingereicht werden, andernfalls werden sie nicht zu den Auswahletappen des Wettbewerbs zugelassen.

Videoformate
Die folgenden Videoformate sind erlaubt: MiniDV - DVCam - Beta SP. Bei allen Videoformaten ist die Einsendung einer zweiten Kopie der Arbeit auf DVD oder einem alternativen Format (VHS) erforderlich. Eine Internetversion des Videospots kann zusätzlich, jedoch nicht als Alternative zum Video, in einem der folgenden Formate eingereicht werden: Macromedia Flash, Real Video, Windows Media Player. 
Länge des Videos
-
Spot: Minimum 30 bis Maximum 45 Sekunden (ausschließlich des Abspanns)
- Dokumentation über die Produktionsarbeiten: Maximum 5 Minuten.

Abgabetermin
Das erforderliche Material sollte bis zum 16. Juni 2006 per Einschreiben, Sonderzustellung oder eigenhändig beim verantwortlichen Sachbearbeiter der Wettbewerbsorganisation abgegeben werden:
UNION CONTACT SRL -  VIA MESSINA 15 - 00198 ROMA - ITALIA.

Die Gewinner
Eine internationale Kommission von Journalisten, Kommunikationsexperten, Nahrungsspezialisten, Werbefachmännern, Vertretern von Schulen, Forschungszentren und -organisationen werden zwei “Videospots” aus jedem der 15 Teilnehmerländer auswählen. Die ausgewählten Gruppen (maximal 10 SchülerInnen und 2 LehrerInnen pro Gruppe) werden zwischen September und Oktober 2006 zu einem Besuch in Italien eingeladen.

Für weitere Informationen:
www.food-4u.it
www.politicheagricole.gov.it
video@food-4u.it

 


 

Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap