EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten
Veranstaltungen


Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Home > Veranstaltungen > Awards und Preise > Wettbewerb im Rahmen der Grünen Woche 2006  

Wettbewerb im Rahmen der Grünen Woche 2006: Europäische SchülerInnen setzen sich kreativ mit der Artenvielfalt auseinander

Die Grüne Woche steht in diesem Jahr im Zeichen der Artenvielfalt. Die jährliche Umweltkonferenz und Ausstellung findet von 30. Mai bis 2. Juni 2006 in Brüssel statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der jährliche Schulwettbewerb der Grünen Woche organisiert, der Jugendliche aus allen EU-Mitgliedstaaten, Beitrittsländern und EFTA-Staaten dazu motiviert, über Umweltthemen zu lernen und sich künstlerisch damit auseinanderzusetzen.

 Jüngere Kinder können zeichnerisch ihre Meinung zum Thema Artenvielfalt ausdrücken während ältere SchülerInnen mit kurzen, digitalen Videos zum selben Thema am Wettbewerb teilnehmen. Die drei Bestplatzierten jeder Kategorie werden während der Grünen Woche zur Preisverleihung nach Brüssel eingeladen. Im Rahmen der Konferenz werden die besten Beiträge jeder Kategorie präsentiert. Einsendeschluss ist der 25. März. 

Diese sechste Ausgabe des Schulwettbewerbs im Rahmen der Grünen Woche baut auf den Erfolgen der letzten Jahre auf. Im letzten Jahr reichten SchülerInnen mehr als 3000 Beiträge zum Thema „Klimaveränderung“ ein. In diesem Jahr beschäftigt sich der Wettbewerb mit der Artenvielfalt: das Jahr 2006 ist deshalb so bedeutsam, weil es die Halbzeitmarke im Kampf der EU gegen den Verlust der Artenvielfalt bis zum Jahre 2010 darstellt.

Kategorien
Der Wettbewerb steht allen Schulen der EU- und EFTA-Staaten sowie Beitrittskandidaten offen. Im Schulwettbewerb 2006 gibt es zwei Kategorien: 
• Bilder und Zeichnungen: für SchülerInnen im Alter von 5 – 10 Jahren 
• Digitale Videos: für Schülerteams bis zu vier SchülerInnen im Alter von 11-16 Jahren.

Beiträge und Bewertung der Jury
Die Beiträge können nur über eine Schule eingereicht werden. Beiträge müssen eingescannt oder digital erstellt und über die Anmeldeformulare auf der Website des Wettbewerbs im Rahmen der Grünen Woche, die in 20 Sprachen erscheint, an die Generaldirektion Umwelt eingereicht werden.

LehrerInnen sind eingeladen, den Wettbewerb in die Klassenaktivitäten zu integrieren und finden auf der Website Unterstützung und viele Ideen. Ein Netzwerk bestehend aus erfahrenen PädagogInnen aus dem Bereich der Umwelterziehung aus ganz Europa unterstützt die Europäische Kommission bei der Bewertung der Beiträge.
Die Abgabefrist für Beiträge beider Kategorien endet am 25. März 2006. 

Allgemeine Informationen
Der Schulwettbewerb im Rahmen der Grünen Woche 2006 wird vom European Schoolnet (www.eun.org) im Namen der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission organisiert. Fragen zum Wettbewerb beantwortet Chris Coakley unter folgender E-Mail-Adresse: chris.coakley@eun.org.

 

 

 

Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap