EN FR DE
 
Startseite Wer sind wir? Nehmen Sie teil Pressebereich
Bibliothek
Megalab
Praxis
eKurse
Nachrichten
Veranstaltungen

Mitglied 

Meine Community
Forum
Praktisch
Alle Werkzeuge

Newsletter

Vorherige Ausgaben




  Startseite > Infos > Lehrergruppe > LehrerInnen der wissenschaftlichen Fächer  

LehrerInnen der wissenschaftlichen Fächer und das Xplora Portal

Wir möchten LehrerInnen der wissenschaftlichen Fächer herzlich dazu einladen, sich an Xplora zu beteiligen. Das Portal ist nicht nur eine Informationsquelle, sondern auch eine Gemeinschaft, die es gemeinsam zu entwickeln gilt. Wir hoffen, dass Xplora die LehrerInnen so sehr inspiriert, dass sie aktiv ihre Inhalte oder Ideen einbringen möchten.

Die Beteiligung an Xplora

-Leiten Sie wissenschaftliche Nachrichten, Links und Veranstaltungen an uns weiter
Kennen Sie eine anregende Website zum Thema wissenschaftliche Bildung? Schicken Sie uns den URL. Wir fügen ihn in unsere Ressourcendatenbank hinzu, verbreiten ebenfalls Nachrichten und werben gerne für Veranstaltungen in ganz Europa. Natürlich ziehen wir Veranstaltungen vor, die LehrerInnen und SchülerInnen in ganz Europa offen stehen. Lokale wissenschaftliche Aktivitäten sind aber auch willkommen. Kontaktieren Sie bitte: science-news@eun.org.

-Berichten Sie über Ihren Beitrag zu einem Webexperiment, einem Datenbankprojekt oder einem gemeinschaftlichen Projekt
Xplora präsentiert und verwaltet einige Datenbankprojekte, gemeinschaftliche Projekte und Webexperimente.
Vielleicht möchte ein Lehrer/eine Lehrerin über seine/ihre Erfahrungen bei einem bestimmten Webexperiment, einem Datenbankenprojekt oder einem gemeinschaftlichen Projekt berichten. Nette Fotos der SchülerInnen bei der Ausführung einer Aktivität sind besonders willkommen. Wir bieten Ihnen und Ihrer Schule gerne die Gelegenheit, Ihre Aktivitäten auf dem Xplora Portal vorzustellen und dafür zu werben.

-Berichten Sie über das pädagogische Material auf Xplora-Knoppix
Xplora hat eine Knoppix DVD Version entwickelt, die sich auf die wissenschaftliche Bildung konzentriert. Die DVD enthält pädagogisches Material von Xplora-Partnern und anderen Quellen. Viele Schulen und LehrerInnen in ganz Europa haben kostenlose DVDs erhalten. Wir freuen uns bereits jetzt auf Berichte, wie die LehrerInnen dieses Material verwendet haben. Gerne empfangen wir Ihre Reaktionen über die Nützlichkeit des Materials, um es so zu verbessern. Die Namen der beteiligten LehrerInnen und Schulen sowie die Bilder werden in einem Bericht zusammengefasst und auf dem Xplora Portal veröffentlicht.

-Berichten Sie über die Software auf der Xplora-Knoppix DVD
Xplora freut sich ebenfalls auf Berichte der LehrerInnen über die Anwendung der DVD-Software im Unterricht. Berichte über die Nützlichkeit der Open Source Lizenz, die zur DVD gehört, sind auch willkommen. Hier ein paar Beispiele interessanter Themen:
-Welchen Nutzen hat das Open Source Vorbild bei der Einführung von IKT in Ihren Unterricht? 
-Welche Programme haben Sie benutzt und auf welche Art?
-Wie benutzen die SchülerInnen die DVD?
-Was sollte verbessert werden?

-Helfen Sie Ihren Kollegen mit fertigen Kursen
Wir möchten unsere Xplora-Knoppix DVD mit fertigen MOODLE-Kursen bereichern und beabsichtigen, diese ohne Installation auf unserer DVD anzubieten und den Export, Import und die Modifikation in einer lokalen Umgebung zu ermöglichen. Sind Sie ein Experte für MOODLE-Kurse, haben Sie bereits solche Kurse für den wissenschaftlichen Bereich entwickelt oder wollen dies gemeinsam mit Xplora tun, dann kontaktieren Sie bitte Karl Sarnow (E-Mail). Ein fertiger MOODLE-Kurs kann dem Lehrer/der Lehrerin eine Menge Arbeit ersparen, wenn der Kurs in den normalen Lehrplan passt.

-Fragen Sie nach Beistand
Wir helfen auch gerne LehrerInnen bei der Verwirklichung von geplanten wissenschaftlichen Projekten. Zögern Sie nicht, Alexa Joyce oder Johanna Snellman um Informationen und Beistand zu bitten:
Alexa Joyce alexa.joyce@eun.org
Johanna Snellman johanna.snellman@eun.org

Sprachliche Themen
Da wir uns in Europa befinden, gehören verschiedene Sprachen zu unserem kulturellen Erbe. Xplora verfügt leider nicht über die nötigen Ressourcen, aus allen und in alle europäischen Sprachen zu übersetzen. Am praktischsten wäre es, uns die Beiträge in Englisch zuzuschicken. Französisch und Deutsch sind gegebenenfalls noch annehmbar. Sagen Sie uns Bescheid, falls Sie Hilfe bei der englischen Version benötigen, vielleicht können wir einen Freiwilligen aus Ihrem Land finden, um Ihnen dabei zu helfen.

 

 

Foto: Karl Sarnow

Copyright - Haftungsausschluss - Kontakt - Sitemap